Drucken

 

Die Ostsee bei Schwedeneck war heute so richtig ruhig. Keine Welle war auf dem Wasser, kein Wind zu spüren und das Wasser war glasklar. Und dann kam später auch noch der fast volle Mond heraus! Also Bedingungen, die ein Brandungsangler nicht braucht. Die Fische haben sich erwartungsgemäß rar gemacht. Lediglich 11 Stück gingen an die Haken – alles Plattfische. 26 Angler hatten nichts für die Messlatte. Mit 4 Stück hatte Jens-Uwe Wegner von Bit an Schwedeneck die meisten Fische und auf den größten Plattfisch – eine Flunder von 48cm Länge. Damit wurde er Gesamtsieger, bekam den Wanderpokal für den größten Plattfisch und konnte zusammen mit Hansi Röschmann und Fabian Wegner auch die Mannschaftswertung für sich entscheiden.

801.JPG 802.JPG 803.JPG

804.JPG 805.JPG 806.JPG

807.JPG